von Dennis Albrecht

Karateschule Kumadera beim Kinder- und Jugendtrainer Seminar in Hannover

Erfolgreiche Teilnahme am Karate Kindertrainer-Seminar

Am Samstag haben die Karatelehrer und Assistenten der Karateschule Kumadera erfolgreich am Kinder- und Jugendtrainer-Seminar in Hannover teilgenommen. Referent des Seminars war Markus Rues, der erfolgreiche Bundesjugendtrainer des Deutschen JKA Karate Bundes. Darüber hinaus ist Rues staatl. geprüfter Sportlehrer, was man direkt an der Kompetenz und Qualität des Seminars erkannte.

Bei diesem Seminar ging es um wichtige Themen rund um den Karateunterricht für Kinder. Wie führe ich zum Beispiel ein korrektes auf Kinder zugeschnittenes Aufwärmtraining durch, wie korrigiere ich Fehler im Kihon (Technik Grundschule) nachhaltig, was muss ich beim Kumite (Kampftraining) bei Kindern besonders beachten und wie kann ich als Kindertrainer am besten Hilfestellung bei der Kata (Formenlauf) geben? Alles zentrale und sehr wichtige Punkte die Seminarleiter Rues in einer einzigartigen und didaktisch überzeugenen Art an die Seminarteilnehmer aus Achim und dem gesamten Bundesgebiet weitergab. Besonders interessant waren die vielen Hilfsmittel die Rues in seinem Unterricht mit Kindern und Jugendlichen verwendet. Immer im Wechsel gab es einen Theorieteil und einen Praxisteil, so konnten die Kindertrainer selbst erleben wie man einen abwechslungsreichen und spannenden Unterricht konzipieren kann.

Natürlich waren viele Punkte nicht neu für uns, es ist aber wichtig sich mit anderen Spezialisten und Profis für Kinderkarate auszutauschen und sein Wissen immer wieder aufzufrischen. Wir konnten viele neue Anregungen für unseren eigenen Karateunterricht mitnehmen, und werden das Aufbauseminar im kommenden Jahr besuchen.

Zurück